NEW IN: TV-Lowboard

Das Regal was immer eine gewisse Unruhe in unserem Wohnzimmer verbreitete musste Platz machen für ein neues Möbelstück. 

Vor kurzem veröffentlichte ich den Artikel „Über die Bürde der Höflichkeit„, in dem ich euch unter anderem von der Begegnung mit einer sehr freundlichen Frau berichtete. Ein Detail habe ich euch bei der Geschichte jedoch vorenthalten. Die Dame hat uns nicht bloß Möbel für meinen Vater geschenkt, sondern auch ein TV-Lowboard für meinen Freund und mich.

Das Kallax musste hoch unseren Bürobereich weichen. Dort spendet es uns viel Stauraum für Ordner und wirkt auch nicht so unruhig wie zuvor im Wohnzimmer. Nun steht das neue TV-Lowboard in unserem Lieblingsraum und macht den ganzen Raum viel ruhiger und geordneter. Das Sideboard ist in einem schönen Vintage-Holz-Look gehalten und passt damit perfekt in unseren Altbau. Abgesehen von unserem TV-System und den Boxen, haben hier auch die „Schatzkiste“ von meinem Freund und meine selfmade Betonkerze ihren Platz gefunden.

Genug gequatscht. Nun könnt ihr euch selbst einen Eindruck von dem neuen Möbelstück machen:

Vorher:

Ich hab es leider verpennt ein richtiges Bild vorher zu machen. Aber so war das Regal. Inklusive Kabelsalat, den man jetzt auch nicht mehr sieht.

Stoffkisten

DIY zu meiner Stoffkisten-Verschönerungsaktion

Nachher:

Lights off

Lights on

Wie gefällt es euch? Ich liebe es. 🙂

Please follow and like us:

2 Comments

  1. Hey Mia,
    ein wirklich tolles Lowboard. Hab mir erst vor kurzem aus IKEA Küchenschränken einen „Schrank“ gebaut. War wirklich eine Prozedur, aber jetzt sieht es richtig gut aus und nicht wie in einem Zimmer einer 15 Jährigen. Ich bin ja 21 und da musste was Erfrischendes her. 🙂
    Liebe Grüße
    Saso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.